Mittwoch, 6. November 2013

Lieblingsstücke

im Hause Anna Blume können Kleinmöbel, Sitzgelegenheiten, Teetassen, Serviettenringe und durchaus auch Nagellackfläschen oder Fußballsammelkarten sein....da hat jedes Familienmitglied seine ganz eigene Vorstellung vom Lieblingsstück...

...bei Backwerk sind wir uns einig...



Nussecken


Mürbeteigboden:
150 g Mehl
1/2 Tl Backpulver
65 g Zucker
1 V-Zucker
1 Ei
65 g Butter

Quittengelee

Belag:
100 g Butter
100 g Zucker
1 V-Zucker
3 El Wasser
100 g gem. Haselnüsse
100 g geh. Haselnüsse



Dieses Rezept backe ich seit über 25 Jahren und seine Fangemeinde wird noch immer stetig größer, nicht nur innerhalb unserer Familie



Pur oder mit Schokoecken ein Genuss!

...und der wundervolle Duft der durchs Haus zieht....himmlisch


Liebe Grüße

Sabine

P.S.:  nur noch 4 Tage Zeit beim Sternengiveaway (hier) mitzumachen!!!

Kommentare:

  1. Danke für das Rezept...
    Das probiere ich eventuell, wenn ich mit dem Kekse backen für den Advent beginne!!!

    Solche Rezepte, alt und immer wieder gut, finde ich große Klasse.
    Oft besser als so manch neues :-)

    Alles Liebe
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Hmmmmm wenn das nur halb so lecker schmeckt wie es aussieht, ist es wirklich super gut!
    lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen super aus, schmecken bestimmt lecker.
    Gib mal eine Runde aus....
    Ich habe auch so ein altes Nusseckenrezept von der Mama einer Nachbarin...mhmm, auch gut!
    Hab einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Mhhh die sehen echt lecker aus.
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  5. UIII DES KANNT AH MEI lieblingskeksal werden... mhhh lecka.... wer i mal ausprobiern... daaanke:: BUSSALE:: Birgit....

    AntwortenLöschen
  6. Mmh, klingt lecker und sieht auch lecker aus :-) Wird sicherlich mal ausprobiert. Danke für das Rezept :-)
    LG von Coco

    AntwortenLöschen
  7. Na super, jetzt habe ich schon wieder Hunger, obwohl ich seit heute Nachmittag eigentlich durchgegessen habe...bei dem Wetter...
    Lg und einen schönen Abend, Sabina

    AntwortenLöschen
  8. Yummie! Das klingt wirklich einfach und so lecker!
    Ist schon abgespeichert! Du und ihr anderen habt immer so leckere Rezepte, da komme ich mit kochen und backen gar nicht hinterher (lach)! Aber irgendwann klappt das schon :O)

    Vielen Dank fürs Zeigen!

    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Mmmhhh, klingt genau nach den Nussecken die meine Mama immer macht. Bzw. sehen auch so aus!!
    Hach morgen ist es wieder soweit. Da backt sie wieder welche. Ich freu mich jetzt schon!!

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  10. Ja da komm ich doch genau richtig , den so ein leckeres Rezept für das nächste Wochenende hab ich noch gesucht.. Vielleicht hab ich ja sogar ein einziges Mal Glück und gewinne bei dir. Viele Grüße , mir läuft schon das Wasser im Mund zusammen, wenn ich nur die Bilder sehe. michaela.bachmeier@web.de
    von Michi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sabine,
    Das Rezept hört sich echt lecker an. Und wie Du die Nussecken präsentierst, wundervoll. Leider habe ich eine Allergikerin im Haus, die seit letztes Jahr zu Weihnachten auch auf Nüsse reagiert. Und sie liebt Nüsse, aber........
    Na ja, jedenfalls sehen sie lecker aus.....
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sabine,

    ich mag Nussecken auch super gerne, das Rezept
    kannte ich so allerdings noch nicht, hab es aber
    eben nebenher aufgeschrieben. Sieht super lecker
    aus.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sabine,

    was für ein knuspriger Post - ziemlich lecker sehen Deine Nussecken aus.
    Auf die hätte ich grad so richtig Lust, dazu ein leckerer Tee und eine tolle Lektüre und mein Tag
    wäre gerettet.
    Aber leider bleibt mir das Vergnügen zu Schlemmen vergönnt, daher werde ich von Deinen Nussecken träumen solange ich auf dem Zahnarztstuhl sitzen muss.

    Liebe Grüße an die Backqueen

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Sabine,
    ich liiiiieeeebe Nussecken!
    Ich werde das Rezept nachher mal meiner Tochter zeigen, sie ist hier unsere Bäckerin. Vielleicht habe ich ja Glück und sie macht welche!
    Deine Bilder sehen übrigens sehr schön aus, richtig apetitanregend!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine netten Worte