Samstag, 12. Oktober 2013

Tag 6


Ein Hauch von Frankreich zieht bei uns ein


Tartelettes des pommes


Ein dünner Mürbeteig bietet die Grundlage des Bodens,
darauf eine Schicht aus Marzipan (mit Puderzucker vermengt)

Schmale Apfelspalten mit Zucker bestreut und mit flüssiger Butter betreufelt


Im Hause Anna Blume natürlich nicht ohne Zimt


und etwas Sahne


Ist wirklich schnell gemacht, wenn man genügend viele Tarteletteförmchen besitzt.
In unserem Haushalt befinden sich "nur" 4, da geht dann schon mal einiges an Zeit drauf, bis eine kleine Großfamilie samt Freunden satt und zufrieden ist


Aber nicht nur zum Kaffeekränzchen lecker, auch als Dessert toll


Meine Lieben, Tag 6 von 7 ist vorbei und irgendwie verselbständigt sich die Sache.
Nachdem ich gestern einen kleinen Apfeldurchhänger hatte,
schwirren mir heute ständig andere Apfelideen im Kopf rum und ich bin mir fast selber böse, dass ich nur sieben Tage angesetzt habe...

Aber der Herbst gibt noch einiges an Äpfeln her und das ein oder andere werde ich sicher in den nächsten Wochen und Monaten noch zeigen

Jetzt erstmal auf morgen gefreut, zum großen Apfel Challenge Finale...

Ich nehm mir nun den allerschönsten Apfel und esse ihn einfach pur!

denn "a apple a day...

Liebe Grüße

Sabine

Kommentare:

  1. Sabine, her mit den kleinen Leckereien ;-)
    Mir läuft schon wieder das Wasser im Mund zusammen, wenn ich das sehe. Ich hab mich noch gar nicht von den gestrigen Köstlichkeiten "erholt".

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabine,

    sieht super lecker aus :-) Yummy.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende.
    LG Angela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sabine,
    die sehen wirklich köstlich aus :-)
    Tartelettes sollte ich vielleicht auch mal versuchen.
    Hab ein wunderbares Wochenende
    LG
    Christina

    AntwortenLöschen
  4. Esse diese Woche mehr Äpfel als sonst. Deine Apfelposts sind maßgeblich daran beteiligt ;)
    Wieder sehr lecker!
    GLG
    Lina

    AntwortenLöschen
  5. Mensch das sieht so lecker aus. Wenn das Marzipan nicht wäre, würde ich glatt durch mein Laptop krabbeln und ein stibitzen.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht ja ausgesprochen lecker aus!
    Könnte ich auf einen Kaffe vorbeikommen?
    ;)
    Liebste Grüsse
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Hi Sabine,
    was für ein leckeres Rezept. Da würde ich mich glatt selbst einladen.
    ...und welch herrliche Idee Deine Apfelchallenge ;-)
    Halte durch!!
    Lieben Gruß,
    Heike

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine netten Worte